Der Unterschied zwischen
Marktführer
und
Outsider

Unterwegs auf
Webseiten-Safari

Durchsucht man die fast unendlich weiten Steppen des Internets, so findet man eine sehr bunte Mischung von Webseiten aller Art.

Manche sehen wie Urgesteine aus der Anfangszeit des Internets aus oder als wären sie in den Zweitausender stecken geblieben. Andere Seiten wiederum haben ein sehr schönes Design und sind intuitiv bedienbar.

Wenn man die Webseiten der Marktführer anschaut, so erkennt man ein Muster:
Sie haben alle moderne Internetseiten.

Diese Unternehmen legen großen Wert auf die Kundensicht sowie die aktuellen Markt- und Techniktrends.

Kontaktaufnahme im digitalen Zeitalter
Ein neuer potenzieller Kunde, der beispielsweise von Google auf Ihre Webseite kommt, entscheidet über die Kontaktaufnahme aufgrund der Außendarstellung im Internet. Im digitalen Zeitalter geschieht die Wertvermittlung Ihres Unternehmens meistens durch die Internetpräsenz.

Ein einfacher Text mit Auflistung von Werten, nach denen das Unternehmen handelt oder wie einzigartig das Produkt oder Dienstleistung ist reicht schon lange nicht mehr aus, um Interesse bei der Zielkundschaft zu erwecken.

Jetzt spielen viel mehr Faktoren und Facetten eine Rolle, damit Ihre Webseite einen tollen ersten Eindruck erzeugt, danach Interesse weckt und dies in Vertrauen umwandelt, um Deals abzuschließen.
Verpackung als Verkaufsmagnet

Bei einem Einkauf im Supermarkt stehen Sie vor einem prall gefüllten Regal. Sie brauchen noch eine bestimmte Zutat fürs Abendessen...

Sie haben mehrere Produkte zur Auswahl vor sich. Alle befinden sich im gleichen Preissegment. Keines dieser Produkte haben Sie jemals probiert. Die Marken sind Ihnen auch nicht bekannt.

Nun wie entscheiden Sie sich?
Welches Produkt legen Sie in den Einkaufswagen?

Sie werden höchstwahrscheinlich das Produkt in den Einkaufswagen legen, bei dem die Verpackung Ihnen am meisten gefällt.

Dieses Beispiel aus dem Alltag verdeutlicht, wie wichtig das richtige Design für die Kaufentscheidung ist.

HOW TO PLAY THE GAME

PARALLELEN ZWISCHEN OFFLINE & ONLINE

Das Supermarktbeispiel auf die digitale Welt umgerechnet bedeutet, dass Ihre Internetseite die Verpackung Ihrer Dienstleistungen und Produkte ist und somit über Ihren Absatzerfolg entscheidet.

VERPACKUNG & PRODUKT SIND EINS​

Eine schöne Verpackung ist ein entscheidender Faktor für das Kaufverhalten von Kunden. Sie ist ein Teil der Marke und des Produkts geworden. Markenbotschaften wie Gefühle, Qualität und Nutzen werden über die Verpackung kommuniziert.

REISE ZUM ÜBERFLIEGER

Weitere starke Erfolgsmultiplikatoren heutzutage sind zum Beispiel Suchmaschinenoptimierung, Pay-per-Click-Anzeigen, Social-Media sowie Content-Marketing.

Der Unterschied zwischen
Marktführer
und
Outsider

UNTERWEGS AUF WEBSEITEN-SAFARI

Durchsucht man die fast unendlich weiten Steppen des Internets, so findet man eine sehr bunte Mischung von Webseiten aller Art.

Manche sehen wie Urgesteine aus der Anfangszeit des Internets aus oder als wären sie in den Zweitausender stecken geblieben. Andere Seiten wiederum haben ein sehr schönes Design und sind intuitiv bedienbar.

Wenn man die Webseiten der Marktführer anschaut, so erkennt man ein Muster:
Sie haben alle moderne Internetseiten.

Diese Unternehmen legen großen Wert auf die Kundensicht sowie die aktuellen Markt- und Techniktrends.

Kontaktaufnahme im digitalen Zeitalter

Ein neuer potenzieller Kunde, der beispielsweise von Google auf Ihre Webseite kommt, entscheidet über die Kontaktaufnahme aufgrund der Außendarstellung im Internet. Im digitalen Zeitalter geschieht die Wertvermittlung Ihres Unternehmens meistens durch die Internetpräsenz.

Ein einfacher Text mit Auflistung von Werten, nach denen das Unternehmen handelt oder wie einzigartig das Produkt oder Dienstleistung ist reicht schon lange nicht mehr aus, um Interesse bei der Zielkundschaft zu erwecken.

Jetzt spielen viel mehr Faktoren und Facetten eine Rolle, damit Ihre Webseite einen tollen ersten Eindruck erzeugt, danach Interesse weckt und dies in Vertrauen umwandelt, um Deals abzuschließen.

Verpackung als Verkaufsmagnet

Bei einem Einkauf im Supermarkt stehen Sie vor einem prall gefüllten Regal. Sie brauchen noch eine bestimmte Zutat fürs Abendessen…

Sie haben mehrere Produkte zur Auswahl vor sich. Alle befinden sich im gleichen Preissegment. Keines dieser Produkte haben Sie jemals probiert. Die Marken sind Ihnen auch nicht bekannt.

Nun wie entscheiden Sie sich?

Welches Produkt legen Sie in den Einkaufswagen?

Sie werden höchstwahrscheinlich das Produkt in den Einkaufswagen legen, bei dem die Verpackung Ihnen am meisten gefällt.

Dieses Beispiel aus dem Alltag verdeutlicht, wie wichtig das richtige Design für die Kaufentscheidung ist.

HOW TO PLAY THE GAME

PARALLELEN ZWISCHEN OFFLINE & ONLINE

Das Supermarktbeispiel auf die digitale Welt umgerechnet bedeutet, dass Ihre Internetseite die Verpackung Ihrer Dienstleistungen und Produkte ist und somit über Ihren Absatzerfolg entscheidet.

VERPACKUNG & PRODUKT SIND EINS​

Eine schöne Verpackung ist ein entscheidender Faktor für das Kaufverhalten von Kunden. Sie ist ein Teil der Marke und des Produkts geworden. Markenbotschaften wie Gefühle, Qualität und Nutzen werden über die Verpackung kommuniziert.

REISE ZUM ÜBERFLIEGER

Weitere starke Erfolgsmultiplikatoren heutzutage sind zum Beispiel Suchmaschinenoptimierung, Pay-per-Click-Anzeigen, Social-Media sowie Content-Marketing.

DER UNTERSCHIED ZWISCHEN MARKTFÜHRER UND OUTSIDER

UNTERWEGS AUF WEBSEITEN-SAFARI

Durchsucht man die fast unendlich weiten Steppen des Internets, so findet man eine sehr bunte Mischung von Webseiten aller Art.

Manche sehen wie Urgesteine aus der Anfangszeit des Internets aus oder als wären sie in den Zweitausender stecken geblieben. Andere Seiten wiederum haben ein sehr schönes Design und sind intuitiv bedienbar.

Wenn man die Webseiten der Marktführer anschaut, so erkennt man ein Muster:
Sie haben alle moderne Internetseiten.

Diese Unternehmen legen großen Wert auf die Kundensicht sowie die aktuellen Markt- und Techniktrends.

Kontaktaufnahme im digitalen Zeitalter

Ein neuer potenzieller Kunde, der beispielsweise von Google auf Ihre Webseite kommt, entscheidet über die Kontaktaufnahme aufgrund der Außendarstellung im Internet. Im digitalen Zeitalter geschieht die Wertvermittlung Ihres Unternehmens meistens durch die Internetpräsenz.

Ein einfacher Text mit Auflistung von Werten, nach denen das Unternehmen handelt oder wie einzigartig das Produkt oder Dienstleistung ist reicht schon lange nicht mehr aus, um Interesse bei der Zielkundschaft zu erwecken.

Jetzt spielen viel mehr Faktoren und Facetten eine Rolle, damit Ihre Webseite einen tollen ersten Eindruck erzeugt, danach Interesse weckt und dies in Vertrauen umwandelt, um Deals abzuschließen.

Verpackung als Verkaufsmagnet

Bei einem Einkauf im Supermarkt stehen Sie vor einem prall gefüllten Regal. Sie brauchen noch eine bestimmte Zutat fürs Abendessen…

Sie haben mehrere Produkte zur Auswahl vor sich. Alle befinden sich im gleichen Preissegment. Keines dieser Produkte haben Sie jemals probiert. Die Marken sind Ihnen auch nicht bekannt.

Nun wie entscheiden Sie sich?

Welches Produkt legen Sie in den Einkaufswagen?

Sie werden höchstwahrscheinlich das Produkt in den Einkaufswagen legen, bei dem die Verpackung Ihnen am meisten gefällt.

Dieses Beispiel aus dem Alltag verdeutlicht, wie wichtig das richtige Design für die Kaufentscheidung ist.

HOW TO PLAY THE GAME

PARALLELEN ZWISCHEN OFFLINE & ONLINE

Das Supermarktbeispiel auf die digitale Welt umgerechnet bedeutet, dass Ihre Internetseite die Verpackung Ihrer Dienstleistungen und Produkte ist und somit über Ihren Absatzerfolg entscheidet.

VERPACKUNG & PRODUKT SIND EINS​

Eine schöne Verpackung ist ein entscheidender Faktor für das Kaufverhalten von Kunden. Sie ist ein Teil der Marke und des Produkts geworden. Markenbotschaften wie Gefühle, Qualität und Nutzen werden über die Verpackung kommuniziert.

REISE ZUM ÜBERFLIEGER

Weitere starke Erfolgsmultiplikatoren heutzutage sind zum Beispiel Suchmaschinenoptimierung, Pay-per-Click-Anzeigen, Social-Media sowie Content-Marketing.